Lesezeit

7 min

Sehnsuchtsort fjnland – Wie unsere eigene Reise begann

Journey

Drei Freunde, ein Studium, ein Weg. Unsere Reise begann 2019 mit dem gemeinsamen Ziel, Markenwerte und Einzigartigkeit von Unternehmen authentisch, ästhetisch und anspruchsvoll zu erzählen. fjnland, eine Agentur für narrative Markenkommunikation, war geboren. Dabei bis heute im Gepäck: frische Impulse, gestalterische Weitsicht, Elan und disruptives Denken.

Abseits des Weges begann die Freiheit unserer eigenen Ideen.

In unserer überladenen Welt kämpfen alle um Aufmerksamkeit. Insbesondere in unserer Branche geht es allzu häufig darum, am schnellsten und lautesten zu sein. Für uns war jedoch bereits im Studium klar: das ist nicht unser Weg. Also machten wir uns auf, um den Alltag und seine Informationsflut hinter uns zu lassen. Alleine in einem schwedischen Wald, abseits von Störfaktoren und anderen Menschen, arbeiteten wir zu dritt an eigenen Ideen und der gemeinsamen Zukunft.

Dabei waren uns die Wege bereits im Studium geebnet worden: Online-Marketing Consultant, Content Manager:in, Brand Director, Creative Strategist oder doch noch einmal einen Master in Multimedia-, Marketing und Kommunikationsmanagement machen? Egal welche Abzweigung wir gewählt hätten, uns schienen eine Vielzahl an Türen offen zu stehen. Unser Wertekompass führte uns jedoch weg von breiten Straßen, die bereits rege befahren werden, hin zu neuen Gefilden. Und ohne es zu wissen, begann unsere größte Reise abseits aller Straßen – auf einer Insel.

Blockhütte und Insel statt Starbucks und Gründer-Hub.

Angeregte Gespräche, wilde Ideen und lebhafte Diskussionen erfüllten mehrere Tage lang die Hütte im schwedischen Idyll. Wir tauchten ein, in ein Meer aus Ideen und durchkämmten einen Wald aus unterschiedlichen Vorstellungen mit dem Ziel, aus einer Vision ein Unternehmen zu formen.

Doch fanden wir nicht mit Worten zum Ziel unserer Reise, sondern in einem Moment des Innehaltens auf einer kleinen Insel inmitten eines schwedischen Sees. Ein Moment, indem die letzten Sonnenstrahlen die Bäume des umliegenden Festlands bedeckten und lediglich das leise Prasseln des Feuers zu hören war, erreichten wir fjnland. Es war nicht irgendein Ort, an dem wir uns befanden oder eine Insel, die wir mit einem Boot erreichen konnten. Es war das gemeinsame Verständnis für seine Bedeutung.

fjnland ist ein Gegenentwurf zu einer Welt des Überflusses. Ein Sehnsuchtsort kluger Kommunikation, spannender Narrative und echter Substanz. Ein Anspruch, Markenwerte und Einzigartigkeit von Unternehmen authentisch, ästhetisch und anspruchsvoll zu erzählen, sodass Relevanz und Anziehungskraft von innen heraus entstehen können.

Dass unser Name die Initialen unserer Gründer enthält, ist das i-Tüpfelchen. Doch ist fjnland nicht nur eine Abkürzung oder eine Wortneuschöpfung – wir machten unseren Sehnsuchtsort greifbar, indem wir nicht einfach eine Unternehmung, sondern ein Land gründeten. Ein Land, dessen Grenzen alleine durch unsere Vorstellungskraft gesteckt und dessen Gemeinschaft, Werte und Strukturen durch unser Handeln geformt werden. Ein Land, das es wert ist, bereist zu werden. Hast du die Koffer für deine Reise nach fjnland schon gepackt?

Weitere Beiträge

Jobs

Visual design

Mandatory internship

Concept & Text

Mandatory internship

unsolicited application

Full & Part-time position

Erstgespräch

kostenlos buchen

Lass uns unverbindlich auf ein Erstgespräch treffen, uns näher kennen lernen und feststellen, ob wir für dein Projekt die richtigen Partner sind. So können wir dir die Lösung bieten, die zu deinen Anforderungen passt.

June 14

2024

Mo

Di

Mi

Do

Fr

SA

So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

24 Std

12 Std

10:30

11:30

14:30

15:30

16:30

17:30